Aktuell Produktionen dmc Academy Kultursommer Über uns Presse Impressum
Produktionen

JORDAN - Das Gospel-Musical
In A Summer Of Love
Weihnachtswunder - gibt es doch?!
Johnny Be Good - tonight!
Sun of Jamaica




Wir sind Wien - Festival der Bezirke 2014

Wir sind Wien - Festival der Bezirke 2014

Unser Beitrag zu "Wir sind Wien - Festival der Bezirke 2014"

Dienstag, 10. Juni 2014, 18:00 bis 22:00 Uhr

Open-Air Arena im Volkspark Laaerberg (1100 Wien, Alaudagasse 42)

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Haus der Begegnung der VHS statt
(Zugang im Hanssonzentrum, 1100 Wien, Ada Christengasse 2/Stiege B)  [Plan]


Eintritt frei!


18:00 Uhr   Ensemble Odeon

Das Ensemble Odeon besteht aus zehn Mitgliedern, wurde an der Musikschule Favoriten gegründet und ist seit 2010 dem Charme der Ukulele erlegen.
Es werden Instrumente in verschiedenen Stimmungen (von Sopran bis Bariton) verwendet. Das Klangbild wird durch Oktavgitarren, Charango, Ronroko, Bässe und Steel Drum erweitert. Gespielt wird Musik von Pat Metheny, Ennio Morricone, Nino Rota, Richard Galliano uva. in eigenen Arrangements.



19:30 Uhr   Antigone in Boston

Jung, frech, kritisch und gereimt - Bernd Watzkas Kurzdrama „Antigone in Boston”, aufgeführt vom Ensemble Wien Drama, ist eine zeitgemäße Über-
schreibung des klassisch-griechischen Stoffes von Sophokles, der in die USA des Jahres 2013 katapultiert wird, genauer gesagt nach Boston, wo sich nach dem Bombenanschlag beim Marathon-Lauf die Bestatter weigerten, den Leichnam des erschossenen Attentäters zu beerdigen. Um nichts anderes ging es auch in der Sophokles-Tragödie vor 2500 Jahren.
Regie: Aleksander Studen-Kirchner. Es spielen: Helen Zangerle, Julia Prock-Schauer, Lisa Tritscher, Alina Bachmayr-Heyda und Aleksander Studen-Kirchner.



20:30 Uhr   The Working Life

Mit historischen Texten und Musikdokumenten lädt „The Working Life“ zu einer Zeitreise in die Geschichte der Arbeiterbewegung ein - beginnend mit der Grün-
dung der Sozialdemokratie beim Hainfelder Parteitag 1888/89 bis eben zu den Ereignissen im Jahr 1934. Begleiten Sie uns zu den entscheidenden Stationen dieser Entwicklung, die mit der Vergangenheit Favoritens eng verbunden sind.



Special Guest:

Robert Baum mit seiner musikalischen Hymne an „Favoriten”